Datenschutz

1. Hinweis zum Aufbau der Webseite

Die vorliegende Webseite dient dem Zweck der Präsentation des Projektes Viktoria Karree – Aufschwung für Bonn der Grundstücksgemeinschaft Erste, Zweite und Dritte Viktoria-Karree GmbH, Maximiliansplatz 12, 80333 München, Tel: +49 8923237278-0, E-Mail: muenchen@signa.de Web: www.aufschwungbonn.de

2. Allgemeines

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und die gesetzeskonforme Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind uns ein wichtiges Anliegen. Als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle möchten wir Ihnen die Verarbeitung transparent machen und Sie in der nachfolgenden Datenschutzerklärung darüber informieren, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.
Personenbezogene Daten sind dabei alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen und somit Informationen, die Ihnen individuell zugeordnet werden können. Beispiele hierfür sind u.a. Ihr Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse oder Ihre IP-Adresse.

3. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten

Die für die Verarbeitung verantwortliche Stelle für Ihre personenbezogenen Daten ist die
Grundstücksgemeinschaft Erste, Zweite und Dritte Viktoria-Karree GmbH, Maximiliansplatz 12, 80333 München, Tel: +49 8923237278-0, E-Mail: muenchen@signa.de WEB: www.aufschwungbonn.de.

Neben der verantwortlichen Stelle können Sie auch den zuständigen Datenschutzbeauftragten unter den nachfolgenden Kontaktdaten kontaktieren:
Dieter Englisch, 1010 Wien, Freyung 3, Tel.: +43 (0)1 532 9848 – 0, E-Mail.: datenschutz@signa.at

4. Welche personenbezogene Datenkategorien wir über Sie verarbeiten

Wenn Sie unsere Webseite benützen, erheben wir bestimmte Informationen (weitere Detail hierzu unter dem Punkt „Server-Log-Files“). Weiters erheben wir Daten automatisch durch die Nutzung von Cookies (weitere Details hierzu unter den Punkten „Cookies“ und „Google Analytics“).
Sollten sie per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir die Daten die sie uns bekannt geben, Ihren Vor- & Nachnamen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, sowie der Text Ihrer E-Mail, die Sie uns zukommen lassen. Überdies verarbeiten wir weitere (personenbezogene) Daten, die Sie uns freiwillig mitgeteilt haben.

5. Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

6. Speicherdauer der erhobenen Daten:

Die erhobenen personenbezogenen Daten dieser Webseite dienen nur zum Aufbau und der Präsentation des Projektes und werden in keiner Weise zu anderen Zwecken verarbeitet. Wir werden die erhobenen personenbezogenen Daten 6 Monate nach Ihrem Aufruf löschen.

7. Server-Log-Files

Der Provider der Website erhebt und speichert automatisch Informationen (Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage und IP-Adresse) in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt.

Die erhobenen Daten dienen der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, der Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website sowie der Auswertung der Systemsicherheit und –Stabilität. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art 6 Abs 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

8. Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Es handelt sich hierbei um eine kleine Datei, die auf dem Endgerät des Besuchers gespeichert werden kann, wenn Sie unsere Website besuchen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Website nutzt transiente und persistente Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Browsers verhindern. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über Ihren Browser gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Browsern möglich. Wir möchten jedoch darauf aufmerksam machen, dass für den Fall, dass Sie die Setzung von Cookies in Ihrem genutzten Internetbrowser deaktiviert oder bereits gesetzte Cookies gelöscht haben, unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzbar sind.

9. Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043 USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse und die URLs der aufgerufenen Websiten) ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Diese Website verwendet die von Google Analytics gebotene Möglichkeit der IP-Anonymisierung. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteeaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webesitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO ist die Möglichkeit eine leicht zu verwendende Websiten-Zugriffsstatistik zu erstellen und in weiterer Folge die Verbesserung unseres Angebots und unseres Webauftritts.
Wie oben beschrieben, können Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus verhindern, dass Google Ihre Daten in Zusammenhang mit Google Analytics erhebt, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie Googles Datenschutzerklärung finden sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/index.html.

Google Analytics OptOut ist auf dieser Webseite:

10. Google - AdWords - Conversiontracking

Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Webseite nutzen wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) ferner das Google Conversion Tracking. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de

Google Adwords Optout ist auf dieser Webseite:

11. Nutzung von Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook Remarketing

Mit Ihrer Einwilligung setzen wir innerhalb unseres Onlineangebotes aufgrund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichen Betriebes unsere Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), ein.

 

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher unseres Angebots als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, sog. „Facebook-Ads“ zu bestimmen. Hierzu wurde auf dieser Webseite das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie diese Webseite besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu.

 

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/ . Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ unter  https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Das Facebook-Webtracking OptOut ist auf dieser Seite:

12. Weitergabe von Daten

In Verbindung mit der Bereitstellung von über eventuell angeforderte Informationen, werden Ihre personenbezogenen Daten insbesondere den nachfolgenden Firmen, die Serviceleistungen für uns erbringen zur Verfügung gestellt:

  • IT Serviceprovider (zurzeit die SIGNA Informationstechnologie GmbH),
  • Unternehmen, die im Rahmen der Betreuung unserer unternehmensinternen IT-Infrastruktur (Software, Hardware) beauftragt sind (insbesondere die SIGNA Informationstechnologie GmbH).

Ihre Daten werden selbstverständlich nur in dem Maße weitergegeben, wie es nach dem jeweiligen Zweck der Verarbeitung erforderlich ist.

Eine Übermittlung an Empfänger in einem Drittland (außerhalb der EU) oder eine internationale Organisation ist nicht vorgesehen, mit Ausnahme zur automatisierten Versendung von E-Mails über MailChimp, die sich dem Privacy Shield der EU unterworfen haben.

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

13. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen, um die Sicherheit der Datenverarbeitung zu gewährleisten und Ihre (personenbezogenen) Daten so zu verarbeiten, dass sie vor Zugriffen durch unbefugte Dritte geschützt sind.

Ungeachtet unserer Sicherheitsmaßnahmen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, insbesondere auch im Rahmen von unverschlüsselten E-Mails, von andere Personen eingesehen und genutzt werden.

14. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, die in dieser Datenschutzerklärung bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigung an eine veränderte Gesetzgebung oder Rechtsprechung anzupassen. Gültig ist die jeweils hier veröffentlichte aktuelle Version.

15. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten einzuholen sowie die Berichtigung, die Löschung, die Einschränkung der Verarbeitung sowie die Datenübertragung Ihrer angegebenen personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können weiters unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung widerrufen. Sie können diese Anträge an die oben (unter Punkt 3.) angegebenen Kontaktdaten der Grundstücksgemeinschaft Erste, Zweite und Dritte Viktoria-Karree GmbH, E-Mail muenchen@signa.de als verantwortliche Stellen oder an den Datenschutzbeauftragten unter Angabe Ihres Antrages richten.

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Sicherheit behalten wir uns vor, Ihre Identität zu prüfen, bevor wir eine der obenstehenden Maßnahmen vornehmen.

Der Schutz und die gesetzeskonforme Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Sofern Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns unter den oben (unter Punkt 3.) angegebenen Kontaktdaten der Grundstücksgemeinschaft Erste, Zweite und Dritte Viktoria-Karree GmbH E-Mail muenchen@signa.de als verantwortliche Stelle, oder an den Datenschutzbeauftragten.

Sollten Sie dennoch der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen rechtswidrig erfolgt, können Sie sich zusätzlich an die deutsche Datenschutzbehörde wenden.